AN-NA Design: Artikel im Lifestyle Magazin IMAG, 11/2019


IMAG ist das regionale Landstyle-Magazin für Rhein-Sieg-Kreis, Westerwald und Bergisches Land. Die Ausgabe Winter 2019/2020 bringt als Themen-Schwerpunkt mehrere Beiträge zu Handwerk.
Ich freue mich sehr, dass ein Artikel über meine Manufaktur AN-NA Design und unsere Kissen dabei ist.
Herzlichen Dank an das Team von IMAG.

Über das IMAG-Magazin

IMAG Lifestyle Magazin

Text der Presse-Mitteilung

Malerische Kulisse für Spielfilm-Dreh und Kissen-Fotoshooting

Anna von der Heiden ist Gründerin des Interieur-Labels AN-NA Design. Ihre neuesten Wohn-Kissen durfte sie auf dem herbstlichen Hof Tüschenbonnen fotografieren.
Die historische Hofanlage war noch vor wenigen Wochen Kulisse für einen Spielfilm-Dreh des WDR.

Im Film ist es die Eifel, tatsächlich das Bergische Land: Teile des Films „Meine Mutter macht mich fertig“ wurden hier gedreht. Der Fachwerkhof mit 5000 qm Park befindet sich in Privatbesitz. Die Besitzer Ute Brehm und ihr Mann Michael Schröter haben in 20 Jahren den Hof aufwändig restauriert und einen Traum-Garten angelegt.
Brehms weitere Leidenschaft gilt dem Interieur Design. Sie unterrichtet Möbel-Design in Köln. Und sie findet, dass AN-NA Design Kissen besonders gut in das historische Ambiente ihres Hofes passen. AN-NA Design stammt ebenfalls aus dem Bergischen Land.  Die kleine Kissen-Manufaktur ist ein Startup mit außergewöhnlichem Konzept.

Es bietet Kissen als Unikate an – oder als Limited Editions bis 100 Stück. Alle Kissen sind handgefertigt in Deutschland. Das wird zertifiziert. Die neue Produktlinie Limited Editions geht in wenigen Tagen an den Start.
Außergewöhnlich sind AN-NA Design Kissen auch wegen ihrer Farbigkeit. Man sieht, dass Anna von der Heiden Künstlerin ist. Ihre Stärke ist die Farbe. Das Konzept von AN-NA Design ist in Deutschland einmalig.


Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.